Behandeln lassen sich verschiedene Hautprobleme im Gesicht. Zum Einsatz kommen mit Mikronadeln arbeitende Spezialgeräte, welche eine Mikroperforation der Haut verursachen. Dies führt zu einem gezielten Entzündungsprozess, bei welchem die Fibroplastenzellen stimuliert werden, welche für die Kollagenproduktion verantwortlich sind.

Über die gezielt verursachten hauchfeinen Hautrisse lässt sich die Pigmentierung der Unreinheiten der Haut reduzieren, wobei insbesondere gegen Melasma vorgegangen wird. Melasma sind Ausprägungen von Hautunregelmässigkeiten die durch eine verstärkte Ansammlung von Melanin in einigen Hautzonen entstehen.
Studien jüngeren Datums haben unter Mikroagglutination eine beachtliche Besserung in Bezug auf solche Melasmaflecken bewiesen, die gegenüber anderen Anwendungen resistent waren.
Mikroagglutination stimuliert die Produktion von Kollagen sowie die Angiogenese, al so die Heranbildung neuer Blutgefässe und wirkt gefässerweit ern d. Auf diese Wei se werden Sauerstoffanreicherung und Nährstoffzufuhr in den Geweben verbessert.
Wie viele Behandlung sind notwendig?

Für ein optimales Ergebnis sind 3 Behandlung im Abstand von ungefähr 4 Wochen empfehlenswert. Nach Abschluss der Behandlung produziert die Haut noch bis zu 9 Monate lang neues Kollagen und Elastin. Erst dann ist das volle Ergebnis sichtbar. Die Wirkung kann Jahre an halten. Regelmässiges „Auffrischen“ wird jedoch em phohlen .
Risiken und Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Behandlung ist in der Regel risikoarm und sehr gut verträglich. leichte Blutungen durch die Nadeleinstiche, Rötungen und leichte Schwellung im Behandlungsbereich sind möglich, diese gehen jedoch innerhalb von 24 Stunden wieder zurück.
Vorzüge:

Bildung neuer Kollagene
Verminderung von Melasma (Hyperpigmentierung) Verringerung von Akne Narben und Falten Verschönerndes Einwirken auf Dehnungsstreifen Verbesserung von Poren und Struktur der Haut
Verschönerndes Einwirken auf chirurgische oder durch Unfall verursachte Narben Extreme hohe Ab sor ption der Kosmetikwirkstoffe

Kontraindikationen
 Bei Couperose
 Aktive Akne
 Hautkrebs
 Unkontrollierte Diabetes mellitus
Strahlen und Chemotherapie
Keloid
 Vitiligo (Weissfleckenkrankheit)

   
Behandlungsdauer40 Minuten CHF 320.–